Elternrat des BvC-Gymnasiums
in Brand-Erbisdorf

Links

Unsere Schulhomepage: http://homepage.cottagym.de/ 
Für Schüler und ihre Eltern ist aber vor allem das Intranet des BvC-Gymnasiums die Adresse zum Informieren: http://cottagym.selfhost.eu/index.php . Die hier notwendigen Zugangsdaten haben alle Kinder erhalten.

Der Elternrat arbeitete bisher eng mit dem Förderverein des Cotta-Gymnasiums zusammen.
Zur Zeit suchen wir interessierte Eltern, die weiterhin den Kontakt zum Förderverein halten.
Informationen zum Förderverein unter http://www.foerderverein-bvc.de/ 

Frau Henriette Rode ist Vorsitzende des Kreiselternrates. Informationen zur Arbeit in diesen Gremien finden Sie unter:
Kreiselternrat:  http://www.ker-mittelsachsen.de/index.php 
Landeselternrat: http://www.landeselternrat-sachsen.de/ 

Ausgewählte gesetzliche Grundlagen wie zum Beispiel das seit 2017 neue Schulgesetz oder die neue Oberstufenverordnung finden Sie --> hier

Für die Elternarbeit wurden vom Landeselternrat folgende Broschüren herausgegeben:
     1. Handreichung: Elternsprecher einer Klasse - und nun? --> Download (schon älter)
     2. Handreichung: Eltern gestalten Schule mit - aber wie? --> Download (schon älter)
     3. Handreichung: Schulgesetze zu kennen, hilft Eltern weiter! --> Download (schon älter)   
     Elternvertreter, was tun? aktuelle Handreichung für Elternvertreter  --> Download






Desweiteren finden Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen für Eltern und Schüler bzw. interessante Angebote. Für die Inhalte übernehmen wir keine Verantwortung. Wir geben die Bitten, die wir per Mail erhalten haben, aber gerne an Sie weiter.

--> Elternmitwirkungsmoderatoren werden wieder neu ausgebildet

--> Herbstcamp China für Schüler

--> BMW Group wirbt für Ausbildungsplätze

--> Jugendprojektförderung "Hoch vom Sofa"



--> Suche nach Gastfamilien für finnische Schüler im Juni 2018

--> Angebot Freiwilliges Soziales Jahr Politik in Sachsen

--> Berufs- und Studienorientierung - Tipps für Eltern (und Schüler)
 
--> Internet - Mediennutzung